h1

23. August 2006

Irgendwie gefällt es mir richtig gut auf meiner neuen Schule…ja ich würde sogar sagen, dass ich gerne zur Schule gehe! Im Ernst: Die Lehrer dort versuchen einen richtig zu unterstützen und zu helfen, es geht ihnen nicht darum einfach jemanden fertig zu machen und das Schulklima ist ziemlich gut. Ansonsten bin ich total Müde, heute ich 8 Stunden, aber auch nur, weil Sport ausgefallen ist, sonst hätte ich 10…
Ansonsten geh ich jetzt erstmal pennen.

h1

Umgezogen…

22. August 2006

…heute bin ich endlich mal klar gekommen mit mir und der Welt und bin zu Blogsport.de umgezogen. Hier fühle ich mich noch nicht so ganz wohl…bei myblog.de war das viel einfacher und subtiler, genau richtig für mich. Hier ist alles nun total kompliziert und ich fühle mich richtig überfordert…außerdem sind manche Sachen sogar auf Englisch…ahhhh
Naja, ich glaube ich sollte mal lieber etwas über meine Schule erzählen. Also: Die Leute sind bisher alle zum größten Teil ganz okay! Ich fühl mich eigentlich schon fast wohl an der Schule, zumal ich da ja auch viele Leute kenne. Das erstaunliche: Die Lehrer dort versuchen alles um den Schülern/innen zu helfen und so, aber machen sie gar nicht fertig, so wie ich das von meiner alten Schule gewohnt bin. Ansonsten sind die Schüler auch ganz okay. 50% sind einfach nur Prolls, womit ich persönlich keine Probleme hab, ich kann mich da ganz gut anpassen. Das heißt jetzt nicht anfangen rumzuprollen, aber ich schieb auch nicht den Hassfilm wie Lilapapierschwein. Ich find die äußerst lustig. Wie die rumlaufen und sich so geben… vielleicht kauf ich mir jetzt auch sowas hier:

Ich meine, ich muss mich ja auch ein bisschen anpassen, obwohl ich mit weißer Trainingsjacke und Carhartt Jeans noch ziemlich durchgehe und anscheinend gerade so untere Grenze bin, zumindest wenn die Leute einen so ein paar mal täglich mit Blicken abchecken.
Es gibt viele Punks und Alternative, was sehr zum Wohlgefühl beiträgt. Ansonsten ist meine Altersstufe ziemlich korrekt, zumindest dass, was ich von ihr kennengelernt hab. Die ersten Schulstorys auch schon gehört… Papierschwein fand sie grausam und fieß…ich persönlich ja auch irgendwie, aber immer noch besser als die Schule anzünden…aber das ist ja auch eine andere Zeit gewesen…
Ansonsten gibt es dort sogar politische Veranstaltungen im Schülerklub, die deutlich in die linke Richtung tendieren, was mir wiederum natürlich ganz und gar gefällt. Kurzum, langsam echt glücklich dort, obwohl ich den genauen Eindruck erst in ein bis zwei Wochen wiedergeben kann!