h1

Langweilig

19. November 2006

Irgendwie langweilig in der Bloggerszene zur Zeit.
Die meisten Blogs die ich kenne, posten die ganze Zeit nur noch ihren Streetartkram um sich zu profilieren. Ich meine, ich hab kein Problem mit Streetart, aber wenn ich meine Linkliste hier durchgehe wirds mir einfach mal zu viel. Es gibt nicht extra umsonst Streetart Blogs auf denen mensch seine schönen Werke online stellen kann und sie der Welt zeigen. Natürlich können alle machen was sie wollen, aber das Resultat ist doch letztentlich, dass es irgendwann langweilig wird, wenn alle nur noch Bilder ihrer oder anderer Stadtverschönerung posten.
Da geh ich dann doch sogar lieber auf Blogs mit Inhalt, als auf solche.
Also: Für eine Bloggerszene mit schmutzigen Details aus dem Privatleben und kleinen Blog-Kriegen (sowas kennt die hälfte warscheinlich auch nicht mehr) als Basteleien, die rein gar nichts aussagen. Höchstens irgendwelche Parolen, die meist vollkommen unfundiert sind und an die Wand geklatscht werden.

12 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://resist.blogsport.de/2006/11/19/langweilig-2/trackback/

  1. ich versteh dich da voll und ganz. ich würde ja mehr posten, aber meist ist es zu privates zeugg was mich grade bewegt, und da muss ich erst immer dreimal drüber nachdenken ob ich das posten sollte..


  2. http://qualle.blogsport.de/2006/11/19/alles-wird-gut-2/trackback/


  3. zum glück gibt es so spannende blogs wie deinen…


  4. @ resist: mach dir ma keine sorgen dar wird schon wieda…=)
    @ andersleben: hör ma auf dich immer zu rechtfertigen, und vielen dank das du mich gestern mit meinem ganzen umzug sitzen lassen hast…fuck off „wyssel“
    komm noch einmal zu mir angekrochen und verlang etwas von mir was von mir.O.P.F.E.R.


  5. ..und ich sollte endlich ma richtig schreiben lernen..=/


  6. da hast du den gewünschten kleinkrieg


  7. mein blog ist auch noch recht kewl.


  8. hier mal Interessanteres vielleicht:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24019/1.html


  9. liebster resist.
    also ich weiss ja auch nicht. ich muss schon sagen ich sehe gerne streetart auf der strasse und ich freue mich wenn ich was gutes erspaehe. aber momentan habe ich irgendwie keine zeit und bin in wenigen staedten in denen es viel streetart gibt. insofern bin ich doch recht froh uber die street- und/oder indoorart-sachen aus berlin die da gepostet werden.
    lieber waere es mir vielleicht wenn ich in london wohnen wuerde…


  10. dann kommt doch alle zu sarah tv! voll mit sensationslüsternen geschichten aus anderer leute privatleben!
    neinneinneinneinnein, neinneinneinneinnein!


  11. […] Also, im Ernst leute, das Battle zwischen gr/ml und clubmate ist genau das, was ich hiermit anregen wollte! Ja, ich will Blogkrieg. Wer wann wo wem mit dem Teli bzw. mit der Fahnenstange auf den Kopf haut ist doch genau die Art von Problemfrage, wegen welcher so oft ganz Blogszenen entstehen! Und genau deshalb ist der gr/ml Block gerade das beste, was Blogsport zu bieten hat. Ich will mich hier nicht einschleimen, jede/r der/die mich kennt, weiß das (z.B. gr/ml (zumindest ein Teil ). Ich kann zumindest an dieser Stelle schonmal bestätigen, dass Clubmate keine Chance, bei einem 1:1 hätte, zumal es ja sowieso kein 1:1 wär, sondern ein 1, aber egal. Zum anderen ist es einfach notwendig, dass es bestimmte Unterhaltungsblogs weiterhin gibt, obwohl hier ganz klar entschieden werden muss zwischen unfreiwilliger Komik und einer kalkulierten Offensive. Ein vergleich der Hits bei Clubmate und gr/ml würde den/die Sieger schon küren. Aber ich vermute ja das Glück welches der gr/ml Blog uns beschert wird nur von kurzer Dauer sein, spätestens beim zweiten ADF-Contest wird warscheinlich nicht genügend Zeit mehr für das Paralellprojekt gefunden werden! Leute, macht Liebe! […]


  12. 1b2f1ae67cd2080fcbae

    1b2f1ae67cd2080fcbae2ea99fed31a91b2f1ae67cd2


RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.